Neuer Partner – der erfahrene Dienstleistungs-Manager Olivier Fuchs verstärkt den Kölner Spezialisten für Commercial Transaction Services, Wertsteigerung und Restrukturierung

maconda-News Januar 2018

Die in Köln ansässige Unternehmensberatung maconda verstärkt sich an der Spitze: zum 1. Februar steigt Olivier Fuchs als Partner neben Dr. Rainer Mayer ein.

Umfassende internationale Führungserfahrung und Expertise bei Restrukturierung, Post-Merger-Integration und Digitalisierung

Olivier Fuchs war zuletzt erfolgreich als Geschäftsführer bei Swiss Post Solutions tätig, einem Unternehmen, das Beratung und Business Process Outsourcing anbietet. Dort verantwortete er mehrere Neugründungen in verschiedenen Ländern sowie komplexe Restrukturierungen und Post Merger Integration-Projekte. Des weiteren war er mehrere Jahre Mitglied im globalen IT-Steuerungskommitee.

Unter anderem leitete Olivier Fuchs die Einheit „Global Delivery“ mit Standorten in Vietnam, der Slowakei, Polen und Deutschland sowie Partnerschaften in China und Rumänien. Dieser Geschäftsbereich war in erster Linie für das Near- und Off-shoring von verschiedenen Dienstleistungen zuständig, sowohl für die Schweizerische Post selbst wie auch für ihre Kunden. Olivier Fuchs war während dieser Zeit für knapp 2.000 Mitarbeiter verantwortlich und bringt damit umfassende Führungserfahrung in maconda ein. Er hat zudem umfassende Expertise in Digitalisierungsthemen und hat mehrere ERP-Einführungsprojekte geleitet.

Sanierungen, Change Management, die Begleitung von Unternehmensübernahmen und die Integration zugekaufter Unternehmen gehörten auch zu den Hauptaufgaben in seiner früheren Arbeit bei CompuNet/General Electric sowie bei Accenture. Er war außerdem als Unternehmensberater für mittelständische Betriebe in Frankreich, Österreich und Deutschland tätig.

Olivier Fuchs spricht mehrere Sprachen; neben Deutsch und Englisch seine zweite Muttersprache Französisch sowie Niederländisch, Italienisch und Spanisch. Er ist Alumnus der Wirtschaftsuniversität Wien und von INSEAD Fontainebleau und Teil von Netzwerken rund um Sanierungs- und Digitalisierungsvorhaben.

Mit dem Einstieg von Olivier Fuchs peilt maconda den nächsten Wachstumsschritt an. Er wird bei maconda vor allem den Ausbau des Geschäfts mit Strategie- und Wertsteigerungsprojekten sowie Digitalisierung von Geschäftsmodellen steuern und soll weitere internationale Mandate gewinnen. maconda ist derzeit vor allem in Deutschland und in der Schweiz aktiv, mit Partnern auch in Großbritannien, Polen und Frankreich.

Über maconda

Seit mehr als 20 Jahren beraten wir Unternehmen und Investoren bei der Übernahme, Weiterentwicklung und Restrukturierung von Unternehmen. Dazu zählt auch die Digitalisierung von Geschäftsmodellen, jenseits von Einzelaktionen und Buzz-Words. Mit über 800 Beratungs- und Umsetzungsprojekten und mehr als 350 transaktionsbezogenen Mandaten haben wir weitreichende Erfahrung, um anspruchsvolle Projekte pragmatisch zu begleiten. Zu unseren Kunden gehören mittelständische Unternehmen, Geschäftsbereiche von Großunternehmen sowie internationale Private Equity-Investoren und Family Offices.

Unsere Fokusbranchen: Konsumgüter | Lebensmittel | Bekleidung & Textilien | Handel | Konsumentenorientierte Dienstleistungen | Business Process Outsourcing & unternehmensnahe Dienstleistungen | Verpackungen | ICT & Zukunftstechnologien | Maschinenbau & Automatisierungstechnik | Gesundheitswesen

Unsere Kernthemen: Strategieentwicklung und -umsetzung | Wertsteigerung | Digitalisierung von Geschäftsmodellen | Markt- und Machbarkeitsstudien | Commercial Due Diligence | Sanierung von Unternehmen | Portfolio-Optimierung

Erfahren Sie mehr...