Deal-Profil:

Target: Karl Kemper / Eichkamp

Branche: Konsumgüter / Lebensmittel

Investor: VR Equitypartner

Aufgabe: Synergy-Check

Tiefkühlkost, heiße Deals – maconda berät VR Equitypartner bei der Add-on-Akquisition der Karl Kemper Gruppe, die zusammen mit Eichkamp künftig unter dem Dach der European Convenience Food geführt wird

maconda-News Juni 2014

Basierend auf den umfassenden und fundierten Kenntnissen der Konsumgüterindustrie und früheren Projekten im Tiefkühlsegment hat VR Equitypartner das maconda-Team betraut, bei der Add-on-Akquisition von Karl Kemper und der Fusion mit Eichkamp zu unterstützen. 

maconda beurteilt das Synergie-Potenzial bei dem Zusammenschluss der führenden deutschen Hersteller von Tiefkühl-Convenience-Produkten

Wenige Monate nach ihrem Einstieg bei Eichkamp hat die VR Equitypartner gemeinsam mit dem Privatinvestor Harald Sipple und der German Opportunity AB eine weitere Mehrheitsbeteiligung im Convenience-Food-Bereich erworben und setzt damit die Buy-and-Build-Strategie fort. Die Karl Kemper Gruppe mit Sitz in Borken ist ein führender Anbieter von Tiefkühl-Convenience-Produkten. Der Schwerpunkt von Eichkamp und Karl Kemper liegt auf der Herstellung von traditionellen deutschen Gerichten und Speisen mit einem wachsenden Anteil an vegetarischen Angeboten für den wachsenden „Out-of-Home-Markt“. Karl Kemper beliefert hauptsächlich Großküchen wie Mensen, Kantinen und Hotels. Der Vertrieb erfolgt über den Großhandel und Cash-and-Carry-Märkte. Karl Kemper wurde 1975 gegründet und beschäftigt heute bei einem Umsatz von rund 30 Mio. € etwa 170 Mitarbeiter.

Eichkamp, ebenfalls ein führender Anbieter von Convenience-Produkten für den Frische- und Tiefkühl-Bereich, bei dem die Investorengruppe bereits seit Anfang 2014 engagiert ist, bedient hingegen primär die weiterverarbeitende Lebensmittelindustrie, führende Discounter sowie große Lebensmitteleinzelhandelsketten. Eichkamp und Karl Kemper werden künftig unter dem Dach der neu gegründeten European Convenience Food GmbH geführt. Insgesamt kommt die Gruppe auf einen Umsatz von rund 65 Mio. €. Die bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter beider Unternehmen bleiben weiterhin operativ verantwortlich und sind zudem an der neuen European Convenience Food beteiligt.

Als erfahrener Berater bei Konsumgütern sowie Lebensmitteln und Getränken, insbesondere einschließlich des Tiefkühlkost-Segments, wurde maconda mit einer detaillierten Analyse der Synergien beauftragt, die sich aus dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen ergeben. Zudem sollte das Potenzial bewertet werden, einen starken einheimischen Player mit einer pan-europäischen Reichweite zu schaffen. Fester Analysebestandteil war ein detailliertes Mapping von Synergien, Kosten und Zeitplanung bei Produktentwicklung, Einkauf, Produktion, Vertrieb und Logistik. Die resultierenden Schätzungen der Auswirkungen wiederkehrender Umsatz- und Kostensynergien sowie notwendiger Einmalaufwendungen auf das Ertragsniveau dienten als zentraler Input für die Bewertung und Verhandlung der Konditionen der Transaktion. Als obligatorischer Teil der Analyse hat maconda auch den Markt und die Wettbewerbslandschaft in der Tiefkühlkostindustrie eingehend untersucht und die zugrunde liegende Wertschöpfungskette detailliert beschrieben.

Selbstverständlich stehen wir auch Ihnen als kompetenter und vertrauensvoller Partner zur Verfügung. Bei Lebensmitteln und Getränken sowie anderen Konsumgütern wie auch in anderen Branchen, für Synergie-Checks, Commercial Due Diligences (auch auf der Verkäuferseite), Wertsteigerungsprojekten, Geschäftsfeldentwicklung, Auslandsexpansion und bei der strategischen und operativen Restrukturierung.

Melden Sie sich jederzeit, wenn Sie hier Expertise benötigen. Wir sind gerne für Sie da!

Über maconda

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Steigerung von Umsatz, Ertrag und Unternehmenswert sowie Dienstleistungen rund um Unternehmenstransaktionen (Commercial Transaction Services). Dazu gehören umfassende Target Screenings, die systematische Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf („Exit Readiness“), Commercial Due Diligences (auch für Verkäufer) sowie die Post-Merger-Integration. Unsere Schwerpunktbranchen: Konsumgüter, Lebensmittel, Handel, Dienstleistungen (Gesundheit, Freizeit, Medien etc.), Business Process Outsourcing (Customer Care, Zeitarbeit, Facility Management etc.), Textilien und ausgewählte technische Industriegüter. Unser multinationales Beraterteam ist bestens aufgestellt und deckt die Schlüsselregionen Westeuropa, MOE und BRIC komplett ab, zumeist mit Muttersprachlern.

Erfahren Sie mehr...