maconda begleitet die Hamburger BPE Unternehmensbeteiligungen bei der Übernahme des ophthalmologischen Großhändlers Domilens

maconda-News März 2010

Das Kölner Beratungshaus maconda GmbH, einer der führenden Anbieter von Commercial Due Diligences im deutschsprachigen Raum, hat die auf den Mittelstand fokussierte Hamburger Unternehmensbeteiligungsgesellschaft BPE bei der mehrheitlichen Übernahme im Rahmen eines Management Buy-out des Ophthalmologie-Spezialisten Domilens umfassend begleitet. Umfassende Erfahrung im Großhandel und Expertise in wichtigen medizinischen Fachgebieten sowie in der Krankenversicherung gaben den Ausschlag für das Mandat.

Augenärzte nutzen Großhändler für den Bezug von Intraokularlinsen und anderem OP-Bedarf – BPE wird Gesellschafter bei einem der unabhängigen Marktführer

Innerhalb weniger Wochen analysierten die Berater den vielschichtigen Markt für Augenheilkunde (in der Fachsprache Ophthalmologie genannt), seine Treiber sowie das regulative Umfeld. Ein starker Fokus wurde auf das Produktspektrum gelegt – von der Intraokularlinse über OP-Hilfsmittel bis hin zu sog. Phakogeräten, womit es auch eine starke Schnittstelle zu MedTech gab.

Der BPE-Investment Direktor Nikolai Mackscheidt war „beeindruckt von der hohen Einsatzbereitschaft des maconda-Teams und dem tiefen Verständnis der Branche und ihrer Treiber“. Insbesondere das komplizierte Abrechnungssystem der Krankenkassen, das das Einkaufsverhalten der Augenärzte und letztendlich auch die Marge eines Großhändlers prägt, erforderte vom Berater-Team umfassende Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens.

Domilens ist der führende herstellerunabhängige deutsche Großhändler augenchirurgischer Produkte. Zu den Kunden des in Hamburg sitzenden Unternehmens gehören operierende Augenärzte in ganz Deutschland. Als Händler erfüllt Domilens eine wichtige Bündelungsfunktion für spezialisierte Hersteller ohne eigenen Vertrieb und hat sich damit nachhaltig auf dem Markt etabliert. Ein Vorteil gegenüber den weltweit agierenden Herstellern mit eigenem Vertrieb ist die höhere Flexibilität in Bezug auf die angebotenen Produkte.

maconda hat bereits mehrfach Investoren bei Transaktionen im Gesundheitsmarkt begleitet und ist für weitere komplexe Projekte in diesem zukunftsträchtigen Feld bestens gerüstet. Zu diesen Projekten gehören u.a.: Augenkliniken | Importierter Zahnersatz aus China und von den Philippinen | Verbund von Zahnarzt-Praxen | Geräte für Zahnärzte und Zahntechniker | Hörgeräte | Brillen | OP-Instrumente | Zeitarbeit im Gesundheitswesen | Versandapotheken | Produkte für den Sanitätsfachhandel.

Melden Sie sich jederzeit, wenn Sie hier Expertise benötigen. Wir sind gerne für Sie da!

Über maconda

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Steigerung von Umsatz, Ertrag und Unternehmenswert sowie Dienstleistungen rund um Unternehmenstransaktionen (Commercial Transaction Services). Dazu gehören umfassende Target Screenings, die systematische Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf („Exit Readiness“), Commercial Due Diligences (auch für Verkäufer) sowie die Post-Merger-Integration. Unsere Schwerpunktbranchen: Konsumgüter, Lebensmittel, Handel, Dienstleistungen (Gesundheit, Freizeit, Medien etc.), Outsourcing (Customer Care, Zeitarbeit, Facility Management etc.), Textilien und technische Industriegüter. Zudem als nachgelagerte Branchen bspw. auch Verpackungen sowie Maschinen- und Anlagenbau, sofern ein Bezug zu unseren Schwerpunktbranchen besteht. Unser multinationales Beraterteam ist bestens aufgestellt und deckt die Schlüsselregionen Westeuropa, MOE und BRIC komplett ab, zumeist mit Muttersprachlern.

Erfahren Sie mehr...