Business Process Outsourcing - maconda unterstützt Mandanten bei Übernahmen im Forderungsmanagement und Marktforschung im Agrarsektor

maconda-News November 2012

Als einer der aktivsten Anbieter von Commercial Transaction Services in Deutschland blicken wir wieder auf einige spannende Mandate im wachsenden Markt für Business Process Outsourcing zurück.

Die Auslagerung von Geschäftsprozessen – Business Process Outsourcing – wird von immer mehr Unternehmen als wichtiger Weg angesehen, Rationalisierungspotenzial zu erschließen und die eigenen Ressourcen zu schonen. Dies betrifft Customer Care und Marketing Services ebenso wie Finanz- und Rechnungswesen, Logistik und IT. Derzeit ist Business Process Outsourcing am meisten verbreitet in der Industrie (ca. 40% des Marktvolumens), gefolgt vom Bankensektor (ca. 17%). In vielen Sektoren ist das Potenzial bei weitem nicht ausgeschöpft: dazu gehören etwa Versicherungen und die öffentliche Hand. Die umfassende Erfahrung von maconda wurde in den letzten Monaten wieder von verschiedenen Mandanten genutzt, bei Strategieprojekten wie auch bei Transaktionen.

maconda berät Avedon Capital Partners bei der Akquisition der Tesch Gruppe

maconda hat Avedon Capital Partners bei der Übernahme der Tesch Gruppe mit den Tochtergesellschaften Tesch Inkasso GmbH und Tesch Service GmbH begleitet. Die Tesch Gruppe mit Sitz in Wiehl bei Köln ist ein etablierter mittelständischer Anbieter von Forderungsmanagement-Lösungen mit jahrelanger Erfahrung. Kerngeschäft ist die außergerichtliche und gerichtliche Beitreibung von Forderungen hauptsächlich gegenüber privaten Schuldnern. Tesch ist vor allem in den Endmärkten Telekommunikation, Medien, Versicherungen und Energieversorgung tätig.

Das maconda-Team unterstützte Avedon mit einer Commercial Due Diligence. Innerhalb kurzer Zeit evaluierten wir die Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells von Tesch sowie das Potenzial für marktgetriebenes Wachstum. Dazu führten unsere Berater – erfahren aus einer Vielzahl von Mandaten zu Outsourcing-Geschäften – mehr als 50 strukturierte Interviews mit Experten und Entscheidungsträgern im deutschen Inkasso-Markt. Dies half u.a. dabei, das regulative Umfeld und mögliche Folgen geplanter Gesetzesinitiativen besser einschätzen zu können.

Hannes Hinteregger, Partner bei Avedon: „maconda ging sehr engagiert und ergebnisorientiert vor und schuf mit seiner profunden Analyse von Markt und Performance eine solide Basis für unsere Arbeit. Besonders hervorzuheben ist die große Flexibilität, mit der das Team auch bei kurzfristig aufgetretener Änderung der Aufgabenstellung zielsicher, effizient und auch mit hohem persönlichem Einsatz agierte. Wir bedanken uns für die erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit und werden gerne wieder mit maconda zusammenarbeiten.“

Der deutsche Markt für Forderungsmanagement ist noch stark fragmentiert, mit einer Vielzahl an kleinen Anbietern. Die Nachfrage wird weiter wachsen, getrieben vor allem durch den immer leichteren Zugang zu Ratenkrediten und die Überschuldung von Konsumenten. Vor allem aus Branchen mit vergleichsweiser schlechter Zahlungsmoral der Kunden, wie z.B. dem Handwerk und Dienstleistern, werden weitere Impulse kommen. Hinzu kommt die Nachfrage gerade aus dem weiterhin stark wachsenden Online-Business. Auch Gebietskörperschaften entdenken professionelles, seriöses Inkasso für sich als Möglichkeit, Außenstände zu reduzieren.

maconda berät NORD Holding bei der Akquisition der Kleffmann Group

Die Unterstützung der NORD Holding im Vorfeld des Erwerbs von Anteilen an der Kleffmann Group ist ein weiteres Element in unserer Liste von Outsourcing-Mandaten. Die Kleffmann Group mit Sitz in Lüdinghausen ist ein weltweit führender Anbieter für Marktforschung im Agrarsektor. Das weiterhin von Burkhardt Kleffmann geführte Unternehmen hat über 350 Mitarbeiter in 17 Tochtergesellschaften in den wichtigsten Agrarmärkten. Die Kleffmann Group bietet seinen international aufgestellten Kunden aus dem Agribusiness – Hersteller von Saatgut, von Pflanzenschutzmitteln, von Landmaschinen etc. – spezialisierte Marktforschungslösungen in über 65 Ländern weltweit, Ad hoc-Studien ebenso wie umfassende Panels. Im Rahmen der Commercial Due Diligence analysierte maconda unter anderem die Positionierung von Kleffmann im internationalen Wettbewerbskontext sowie das Kundenverhalten.

Eberhard v. Strenge, Projektmanager der NORD Holding, zur Arbeit von maconda: "maconda war bei der Akquisition der Kleffmann Group ein wertvoller Partner an unserer Seite. Mit der detaillierten Analyse des heterogenen Marktes mit seinen unterschiedlichen Abnehmerstrukturen hat maconda umfassende analytische Kompetenz bewiesen und uns mit der kritischen Herangehensweise überzeugt. Zudem hat das multinationale Beraterteam auch eine Vielzahl an Interviews u.a. in Südamerika und Osteuropa durchgeführt. So stellen wir uns eine professionelle Dienstleistung vor."

Über maconda

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Steigerung von Umsatz, Ertrag und Unternehmenswert sowie Dienstleistungen rund um Unternehmenstransaktionen (Commercial Transaction Services). Dazu gehören umfassende Target Screenings, die systematische Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf („Exit Readiness“), Commercial Due Diligences (auch für Verkäufer) sowie die Post-Merger-Integration. Unsere Schwerpunktbranchen: Konsumgüter, Lebensmittel, Handel, Dienstleistungen (Gesundheit, Freizeit, Medien etc.), Business Process Outsourcing (Customer Care, Zeitarbeit, Facility Management etc.), Textilien und technische Industriegüter. Unser multinationales Beraterteam ist bestens aufgestellt und deckt die Schlüsselregionen Westeuropa, MOE und BRIC komplett ab, zumeist mit Muttersprachlern. 

Erfahren Sie mehr...