Deal-Profil:

Target: Parador

Branche: Konsumgüter / Boden- und Wandgestaltung

Investor: NORD Holding

Aufgabe: Commercial Due Diligence

Nicht auf dem Holzweg – maconda unterstützt NORD Holding bei der Übernahme eines Herstellers hochwertiger Bodenbeläge

maconda-News September 2016

maconda begleitete den Unternehmensinvestor NORD Holding im Sommer 2016 bei der Übernahme der Parador GmbH & Co. KG aus Coesfeld bei Münster, einem bekannten Hersteller von Bodenbelägen aus verschiedensten Materialien. Unsere umfassende Erfahrung mit Konsumgütern, dem Einzelhandel sowie unsere langjährige Erfahrung als Commercial Due Diligence-Berater überzeugten die NORD Holding, maconda für dieses herausfordernde Projekt zu mandatieren.

maconda erstellt Commercial Due Diligence für die Beteiligung an einem Hersteller hochwertiger Bodenbeläge

Parador ist ein führender Hersteller von hochwertigen Systemen für die Gestaltung von Boden und Wand. Das Produktprogramm umfasst Laminatböden, Parkett, Paneele sowie elastische Bodenbeläge, die am deutschen Stammsitz in Coesfeld und in Güssing im österreichischen Burgenland gefertigt werden. Mit einer Belegschaft von rund 550 Mitarbeitern wird Parador 2016 einen Umsatz von mehr als 140 Mio. € erwirtschaften. Der aktuelle Exportanteil von über 50% soll zukünftig noch weiter gesteigert werden. Die NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH hat im Oktober 2016 sämtliche Geschäftsanteile an der Parador GmbH & Co. KG sowie deren Tochtergesellschaften erworben. Verkäuferin ist die Hüls-Unternehmensgruppe aus dem westfälischen Stadtlohn.

Zentrale Aspekte der Commercial Due Diligence umfassten vorrangig die detaillierte Analyse des speziellen Nischenmarktes für hochwertige Bodenbeläge. Dabei waren verschiedene Vertriebswege zu untersuchen – neben den bedienten Baumärkten vor allem der wenig transparente Fachhandel. Eine besondere Herausforderung lag darin, die Nachfrage nach Bodenbelägen in verschiedenen Auslandsmärkten zu beleuchten, obwohl die Datenbasis hierfür oft nationalen Besonderheiten unterworfen und damit nur schwer vergleichbar war. Hier konnte maconda durch gezielte Experten- und Kunden-Interviews in den wichtigsten Regionen wesentliche Erkenntnisse beisteuern. Zudem prüfte maconda mit Blick auf den Nachfrageverlauf bei Laminat- und Parkettböden in der DACH-Region die Zukunftsfähigkeit neuer Bodenbeläge aus Vinyl. Komplettiert wurde die CDD durch die Bewertung mittel- und langfristiger Trends, eine eingehende Wettbewerbsanalyse sowie die Plausibilisierung des Business Plans.

Gerne stehen wir auch Ihnen als kompetenter und vertrauensvoller Partner zur Verfügung. Im Einzelhandel, bei Konsumgütern wie auch in anderen Branchen, die wir über verschiedene Competence Center abdecken. Melden Sie sich jederzeit, wenn Sie hier Expertise benötigen. Wir sind gerne für Sie da!

Über maconda

maconda führte über 450 Beratungs- und Umsetzungs-Projekte durch. Zudem wurden seit 2004 über 120 Commercial Due Diligence-Prüfungen vorgenommen, vor allem für Finanzinvestoren und meistens in der Bandbreite von 20-500 Millionen Euro Unternehmenswert.

Unsere Fokusbranchen: Konsumgüter | Lebensmittel | Groß- und Einzelhandel | Handel mit eCommerce | Dienstleistungen | Business Process Outsourcing | Bekleidung & Textilien | Gesundheitswesen | Software & IT | technische Industriegüter | Industrie 4.0 | Maschinen- und Anlagenbau | Baustoffe | Verpackungen

Unsere Kernthemen: Strategieberatung | Restrukturierung von Unternehmen | Commercial Transaction Services - also Dienstleistungen rund um Unternehmenstransaktionen. Dazu gehören u.a. umfassende Target Screenings, die systematische Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf („Exit Readiness“) und Commercial Due Diligences (auch für Verkäufer).

Erfahren Sie mehr...