Externe Unterstützung des Krisenteams

Beherztes Ergreifen organisatorischer Maßnahmen

Organisatorische Maßnahmen zu Personal, Prozessen und Einsätzen sollten in Zeiten von Corona beherzt, aber auch kreativ angegangen werden. Durch die Krise entstandene personelle Engpässe sollten schnellstmöglich geschlossen und Arbeitsprozesse mit neutralem Blick auf ihre Notwendigkeit geprüft werden. Erfolgskritische Aufgaben und Organisationseinheiten haben oberste Priorität. Bestimmte Funktionsbereiche können temporär stillgelegt werden – auch um mit den freigewordenen Mitarbeiter-Kapazitäten flexibel auf Engpässe oder Unterbesetzungen in erfolgskritischen Bereichen reagieren zu können.

Es sind kreative Lösungswege gefragt. Die Bildung von unabhängigen Personalzellen, kann das Quarantäne-Cluster-Risiko entscheidend senken. Die Anschaffung moderner Kollaborations-Tools kann die notwendige Effizienz in den Betriebsabläufen auch ortsunabhängig sicherstellen. Der Einsatz eines geeigneten, erfahrenen Krisenteams unter Einbezug externer Unterstützung, stellt die wichtigsten Unternehmensfunktionen sicher und gewährleistet im Bedarfsfall schnelle Entscheidungen.

Maßnahmen zu Personal, Prozessen und Einsätzen sollten entschlossen angegangen werden.

  • Schulung zu Gesundheitsvorsorge und Verhalten: Einhaltung von Verhaltensregeln; Präventionsmaßnahmen; Einsetzen interner Experten und Multiplikatoren; Bildung eines Krisenteams

  • Vereinfachung von Prozessen: Festlegung der erfolgskritischen Aufgaben und Organisationseinheiten; Beurteilung von Aufgaben auf Wichtigkeit und Dringlichkeit; Verschieben oder temporäres Streichen nicht erfolgskritischer Aufgaben

  • Risikostreuung beim Personaleinsatz: Erkennen der kritischen Überschneidungspunkte; Überbrückung, u.a. durch Remote-Kommunikation und moderne Technologien; Bildung zeitlich und personell überschneidungsfreier Mitarbeiterzellen

  • Anpassung der Personalzahl: Festlegen des wirklich notwendigen Personalbedarfs; Temporäre Stilllegung von Funktionsbereichen, Umbesetzung von Mitarbeitern; Schnelles Beantragen von Kurzarbeit

maconda unterstützt Sie innerhalb des Krisenteams mit Objektivität und erprobter Erfahrung. Dies sichert Ihnen eine schnelle und treffsichere Erstellung von Diagnose-, Lösungs- und Realisierungskonzepten, wie auch notwendiges Know-how und Techniken zur raschen Analyse komplexer Probleme. Wir entlasten Sie bei neuen, durch die Krise entstehenden Aufgaben, die nicht zum eigentlichen Kerngeschäft gehören. Dadurch helfen wir nicht nur bei Bewältigung akuter Probleme, sondern liefern darüber hinaus als Sparringspartner neue Anregungen für Ihr Unternehmen. Dies schließt die parallele Vorbereitung der weiterlaufenden Sanierung mit ein – vom ersten Tag an immer auch mit Blick auf die Zeit bis zur Rückzahlung der gewährten Kredite.