banner banner

Mit Liebe zum Detail

kontakt Schließen

maconda GmbH

Friesenstraße 72-74

50670 Köln

Deutschland

maconda unterstützt Findos Investor bei der Beteiligung an Mos Mosh, einem stark wachsenden skandinavischen Fashion Label

maconda-News März 2017

Die Kollektionen stehen für besondere Details, hochwertige Materialien und eine gute, zielgruppengerechte Passform, das Unternehmen ist Spezialist für Denim und Hosen für die modebewusste Frau. „Mos Mosh“ sitzt im süddänischen Kolding und ist in vielen europäischen Märkten aktiv. Anfang 2017 beteiligte sich das Münchener Family Office Findos Investor an dem aufstrebenden Unternehmen – beraten durch das Konsumgüter-Team der Kölner maconda GmbH.

Mos Mosh wurde 2010 durch Kim Hyldahl gegründet und eroberte zunächst seinen Heimatmarkt Dänemark, wo die Kollektionen flächendeckend vor allem in Boutiquen zu finden sind. Mittlerweile ist Deutschland der größte Markt. Besonderes Merkmal der Damenhosen sind geschmackvolle Details und auffällige Applikationen, die immer wieder an den Geschmack der Kundinnen angepasst werden und sich so bei vielen Händlern einen guten Platz im Regal erobern konnten.

Ein im Bekleidungsgeschäft und im Einzelhandel sehr erfahrenes Team von maconda analysierte die wichtigsten Märkte und ermittelte die Positionierung von Mos Mosh in der vielschichtigen Wettbewerbslandschaft. Untersucht wurden die verschiedenen Vertriebskanäle und der Vertriebsansatz von Mos Mosh, auch in teilnehmender Beobachtung; hierbei überzeugte das überaus motivierte und agile Vertriebsteam, bestehend aus eigenen Mitarbeitern und Repräsentanten für verschiedene Länder und Regionen. Die Analysebasis wurde fundiert über zahlreiche Besuche in Läden, die Mos Mosh führen, insbesondere in Dänemark, Deutschland und den Niederlanden, viele Gespräche mit Fashion-Verkäuferinnen in diesen Läden und, last, but not least, einer intensiven Wettbewerberanalyse auf der Berlin Fashion Week.