banner banner

Dein Praktikum

kontakt Schließen

maconda GmbH

Friesenstraße 72-74

50670 Köln

Deutschland

Dein Praktikum bei maconda

Werde Teil unseres Teams!

Du studierst im Bachelor oder Master und bist auf der Suche nach einem Praktikum in der Beratung? Und vielleicht auch auf eine dauerhafte, feste Möglichkeit zur Mitgestaltung spannender Mandate? Du bist hochmotiviert und bereit für eine steile Lernkurve? Bewirb dich bei uns! Auf Folgendes kannst du dich einstellen und verlassen.

(1) Die Dauer

(1) Die Dauer

In der Praxis haben sich drei Monate als eine sinnvolle Dauer gezeigt. Damit hast du ausreichend Zeit, den Berateralltag und unsere Arbeit kennenzulernen, Erfahrungen zu sammeln und bei Projekten mitzuwirken. (Was danach wartet, siehst du unten bei Nummer 8.)

(2) Der Einstieg

(2) Der Einstieg

Würdest du ins kalte Wasser springen? Sei gefasst auf neue, unbekannte Situationen und Aufgaben – ein kleines Abenteuer. Du wirst nach einer kurzen Einfindungsphase direkt im Tagesgeschäft eingebunden, d.h. du wirkst meist direkt an einem Projekt mit und bist so auch in ein Team eingebunden. Learning-on-the-Job hat sich als sehr gut erwiesen, um sich mit unserer speziellen Materie vertraut zu machen und möglichst viel zu lernen. Für Fragen stehen dir erfahrene Kollegen jederzeit zur Verfügung.

(3) Die Aufgaben

(3) Die Aufgaben

So vielfältig die Projekte und Branchen sind, die wir betreuen, so unterschiedlich und abwechslungsreich auch die Aufgaben, auf die du dich freuen kannst. Im Transaktionsgeschäft bspw. wirkst du an spannenden Commercial Due Diligence-Prüfungen mit, oft zu bekannten Unternehmen. Du beschaffst eigenständig qualitative und quantitative Zahlen/Daten/Fakten zu Märkten und Unternehmen – mittels Datenbanken, Internet-Recherche oder Telefonaten. Bereitest Informationen in Excel auf und wertest diese aus. Gut – etwas Bürokram gehört auch dazu, aber keine Angst: Seinen Kaffee kocht bei uns jeder selbst und am Kopierer stehen wirst du auch eher selten.

(4) Das Angebot

(4) Das Angebot

Du übernimmst Verantwortung für deine Arbeit, kannst dich beweisen und an den Aufgaben wachsen. Das wird dir definitiv auch beim weiteren Studium und deinem späteren Berufseinstieg zugute kommen – sich selbst organisieren, auch spezielle Daten finden und nutzen, vielschichtige Informationen verdichten und kurz und prägnant in ihrer Essenz darstellen. Auf das Wesentliche konzentrieren. Du bist Teil eines Teams aus festen und freien Mitarbeitern, in dem Zusammenhalt großgeschrieben wird. Du bekommst Einblicke in viele spannende Branchen und Projekte, oft zu sehr bekannten Unternehmen. Du profitierst von der exzellenten Reputation einer der erfahrensten Beratungen für CDDs im deutschsprachigen Raum.

(5) Die Erwartungen

(5) Die Erwartungen

Traue dich, deine Meinung zu äußern und konstruktive Lösungs­vorschläge zu unterbreiten – entscheidend ist nicht die Hierarchie, sondern Fachwissen und Einschätzungen. Gerade als Student kannst du bei vielen Projekten eine neue Sicht und Erfahrungen beitragen, etwa in die vielen Projekte, die einen eCommerce-Bezug haben. Zeige Leistungsbereitschaft und bring dich aktiv mit deinen Ideen ein. Finde das richtige Maß an Kommunikation. Behalte dabei auch die maconda-Standards im Blick, damit unsere Arbeitsergebnisse die erwartete hohe Qualität erzielen (auch dafür sind MS-Office-Skills wichtig). Sei offen für sachorientierte Verbesserungsvorschläge.

(6) Der Workload

(6) Der Workload

Was für die Unternehmensberatung meist gilt, trifft auf unser spezielles Geschäft mit Investoren und in der Restrukturierung noch viel mehr zu: Die Deadlines sind meist sehr kurz und unser Geschäft ist schnelllebig. Das unserer Kunden ebenfalls. Sie sind Schnelligkeit und Präzision gewohnt, und wir unter Zeitdruck zu arbeiten. Und trotzdem eine gute Qualität zu liefern. Insofern: es ist kein 9-to-5-Job und die Prioritäten und Aufgaben wechseln häufig, aber das ist normal in der Beratung und bringt letztlich auch den hohen Lerneffekt. Wir achten dennoch auf angemessenen Ausgleich, wenn es mal stressiger wird.

(7) Das Feedback

(7) Das Feedback

Nicht nur zur Halbzeit und am Praktikumsende – auch immer wieder zwischendurch bekommst du offenes Feedback zu deiner Leistung und Entwicklung. Keiner ist perfekt, aber man kann an sich arbeiten. Dies bedeutet, dass auch wir dein Feedback schätzen. Lass uns also bitte direkt wissen (nicht erst am Ende des Praktikums), wenn du Fragen hast, dir etwas missfällt, vielleicht ein Gerät nicht so will, wie es soll, wenn es bei dir einen zeitlichen Engpass gibt. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

(8) Die Zeit danach

(8) Die Zeit danach

Wir haben hervorragend zusammengearbeitet? Sofern es für beide Seiten passt, kannst du nach deinem Praktikum sehr gerne bei uns bleiben – als Werkstudent. Oder, wenn du mit deinem Studium bald fertig bist, können wir uns auch über einen festen Einstieg unterhalten. Ein Top-Einsatz kann hierbei ein echter Türöffner sein. Und du bist dann ja schon im Thema und kannst direkt loslegen.

Beitragsbild zu Hast du Fragen?

Hast du Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter.

Du möchtest dich als Praktikant (m/w/d) aktiv einbringen und wertvolle Erfahrungen sammeln? Zögere nicht, auf uns zuzukommen! Schreibe uns eine eMail an bewerbung@maconda.de. Oder rufe uns an.